Initiative 18+ – Diageo Deutschland übernimmt Verantwortung

Alkohol spielt im gesellschaftlichen Leben vieler Kulturen eine anerkannte, positive Rolle. Millionen von Erwachsenen auf der ganzen Welt genießen täglich verantwortungsvoll alkoholische Getränke. Aber auch der verantwortungslose Konsum von Alkohol ist möglich und kann zu Problemen beim Einzelnen und in der Gesellschaft führen.

Die Diageo Deutschland GmbH ist sich der sozialen Verantwortung als Hersteller von alkoholischen Getränken bewusst und verpflichtet sich daher, seine Produkte verantwortungsbewusst zu vermarkten und zu verkaufen.

Mit der Initiative 18+ möchte das Unternehmen seinen Kunden aus Handel und Gastronomie für die Problematik des Jugendschutzgesetzes sensibilisieren und Informationen über den Verkauf und die Abgabe von alkoholischen Getränken geben.

 

29.07.2009 | Papenburg

Medien-Monitoring zur Pressemeldung „FDP-Bundestagsabgeordneter Hans-Michael Goldmann nimmt Jugendschutzmaßnahmen im Handel unter die Lupe“

Märkte in Verantwortung: Bundestagsmitglied bescheinigt real Vorbildcharakter
>> Presseartikel ansehen (PDF)

 

18.10.2008 | Pocking

Medien-Monitoring zur Pressemeldung „Jugendliche vor Alkoholmissbrauch schützen: Bayerns Gesundheitsstaatssekretär Dr. Marcel Huber testet „Initiative 18+“ von Diageo und real,-“

Märkte in Verantwortung: Bundestagsmitglied bescheinigt real Vorbildcharakter
>> Presseartikel ansehen (PDF)